Archiv der Kategorie: Schwert und Marterpfahl

Schwerter bauen, Totempfahl bauen und kämpfen, das lieben vor allem Jungs.

Schwert und Marterpfahl

Schwert und Marterpfahl bauen

Das Schwierige beim Schwertbau ist die schräge Spitze sägen. Und hier ist auch besonders darauf zu achten, dass die Kinder beim Sägen nicht auf der Rückseite ihren Finger beilegen. Kinder, die sich noch nicht so gut an eine Sägeregel halten können, am Besten mit zwei Händen sägen lassen.

Schwerter eigenen sich hervorragend für Verzierungen. Z. B. kann der Griff mit Leder umwickelt und Zierpolsternägel besfestigt werden. Oder es können Muster mit der Feile eingearbeitet werden. Mit Kanten- oder Rundfeilen entstehen spezielle Muster, die den Kindern gut gefallen und nebenher üben die Kinder den Umgang mit Feilen.